Brände werden nach ihren brennenden Stoffen unterteilt. Dies ist notwendig, um die entsprechenden Löschmittel bei der Brandbekämpfung richtig zu wählen.

Die Klassifizierung erfolgt nach der Europäischen Norm EN 2 in die Brandklassen A, B, C, D und F, die wir dir näher aufzeigen möchten.

 

  Brandklassen Beispiele für
brennbare Stoffe
A Brände fester Stoffe Holz, Papier
B Brände flüssiger oder
flüssig werdender Stoffe

Benzin, Kerzenwachs
C Brände von Gasen Erdgas, Propan
D Brände von Metallen Magnesium
F Brände in Frittier- und
Fettbackgeräten

Speisefette und -öle

 

Die Freiwillige Feuerwehr Haimhausen ist für jede Art von Brand gerüstet und kann bei einen Metalbrand, wie zum Bespiel bei einem PKW-Brand, mit einem Feuerlöscher das Feuer beseitigen. Das Metallbrand-Löschpulver besteht aus Salz, (Alkali- oder Erdalkalichloride; meistens Natrium-, seltener Bariumchlorid) welche mit verschiedenen Zusätzen versetzt ist.

© 2020 Feuerwehr Haimhausen. Alle Rechte enthalten.
Entworfen von JoomShaper aber mit ❤ von der Feuerwehr erschaffen.
365 Tage - 24 Stunden einsatzbereit.
Impressum - Login - Datenschutz